#flashback | Baby, it’s cold outside.

flashback_rbabyitscold

Es ist Flashback-Friday. Aus diesem Anlass gibt es jede Woche einen Einblick in meinen privaten Instagram-Account, verbunden mit einer kleinen Anekdote.

Ich kann mich noch genau an diesen magischen Moment erinnern. Es war Anfang Februar und ich verbrachte meine ersten Tage im Mutterschutz. Der Nestbautrieb hatte mich voll im Griff und somit räumte und putzte ich nahezu die ganze Zeit. Aber irgendwie war ich nie wirklich zufrieden und hatte den unbändigen Drang, noch besser auf die Ankunft unseres Babys vorbereitet sein zu müssen.

An diesem Tag aber schien die Sonne so wunderbar verheißungsvoll und gab schon eine kleine Preview in Sachen Frühling. Und so zog es mich hinaus vor die Tür. Es war bitterkalt. Meine Murmel hatte ich dick eingepackt, damit es der Bauchzwerg schön warm hatte. Ich genoss die klare, frische Luft, die den Kopf so schön frei macht. Und genau das war es anscheinend, was ich brauchte. Denn als ich da so stand, meinen Blick auf das glitzernde Wasser gerichtet, entspannte sich alles in mir. Ich war dankbar, an einem so schönen Tag nicht im miefigen Büro sitzen zu müssen und noch dankbarer für den Grund, den es dafür gab. Meinem kleinen Mitbewohner schien dieser Glücksmoment nicht zu entgehen, denn er streckte anscheinend gerade sehr genüsslich alle Viere von sich. Von da an tat ich das auch. Voller Überzeugung, dass eine gut erholte Mama wohl die beste Vorbereitung ist, die man treffen kann.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s